Investorenansprache

Für die Umsetzung des Projektes ist die Ansprache von Investoren essentiell. Positiv wäre es, wenn Investoren aufmerksam werden, die sich Innovativität und Nachhaltigkeit zum Ziel setzen. Grundsätzlich ist der Mehrwert für die Investoren aufzuzeigen, da im Vergleich zur Entwicklung bisher herkömmlicher Baugebiete andere technische Anschlussvoraussetzungen und konzeptionelle Planungen notwendig sind. Je frühzeitiger potenzielle Investoren hierüber Informiert werden, desto zielführender und effizienter können die Planungen und die Umsetzung erfolgen.

Als unterstützende Instrumente hierfür wurden ein Flyer sowie eine Sammlung von „Frequently Asked Questions“ (FAQ) zur Erläuterung der Hintergründe des Konzeptes entwickelt.

Erster Anlaufpunkt für Investoren ist die Stadtverwaltung, konkret die Wirtschaftsförderung und das Amt für Stadtentwicklung. Diese Fachstellen stellen den Flyer samt FAQs bereit.

Um die Hürde der Kontaktaufnahme zu beseitigen, wurde auf den Stadtseiten eine eigene Internetseite zum Projekt Äußere Oststadt entwickelt, auf der alle Informationen zum städtebaulichen Rahmenkonzept, dem Energiekonzept sowie zum Projekt allgemein übersichtlich dargestellt werden. (Freischaltung demnächst geplant)

Als zweiter Baustein sollen potenzielle Investoren in einem Informationsgespräch über weitere Details informiert und Unterstützung angeboten werden. Aufgrund der Pandemiesituation konnte erst im Juli 2021 das erste Gespräch vor Ort stattfinden. Weitere sind zeitnah geplant.